Qualifizierung

Das vollständige Durchlaufen unseres Curriculums qualifiziert bei entsprechender Vorbildung und Begabung und/oder intensivem zusätzlichem persönlichen Training

  • zum/zur Bühnentänzer/in für Tango Argentino sowie

  • zum/zur Lehrerin für Tango Argentino.

Für letzteres ist das Absolvieren einer zusätzlichen Lehrassistenz (im Schnitt ca. 2 Jahre) in unserer Schule hilfreich, während derer Du neben vertieften tanztechnischen Fähigkeiten zusätzlich Unterrichtserfahrung und didaktische Kompetenz sammeln kannst. Für die spätere Tätigkeit als Tangolehrer/in bietet Dir eine Lehrassistenz eine solide Basis. Du assistierst während dieser Zeit kostenlos in unseren Klassen und übernimmst kleinere Aufgaben, während Du im Gegenzug kostenlosen Unterricht erhältst.

Es handelt sich bei den genannten Berufsbezeichnungen nicht um geschützte Begriffe. Über Deinen späteren Berufserfolg entscheiden ausschließlich Dein eigenes Können und die Resonanz und Nachfrage, die Du bei Deinen Kunden und Schülern aufgrund Deiner Performance / Deines Unterrichts hervorrufen kannst.